Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung zu einer Veranstaltung findet verbindlich über Vorauszahlung statt. Bei Gruppenevents ab 11 Personen kann auch eine Anzahlung von 50 % der Gesamtsumme vereinbart werden. Die zweite Rate (50%) wird vor der Veranstaltung in Rechnung gestellt.

Bei Weinproben-Buchungen ist die gebuchte Teilnehmerzahl verbindlich. Eine anteilige Rückerstattung bei Absage einzelner Teilnehmer ist nicht möglich. Sind dem Veranstalter vorab Kosten entstanden, so können diese in Rechnung gestellt werden. Die Veranstaltung kann stornofrei bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn seitens des Kunden, der gebucht hat, abgesagt werden. Ab 20 Tage vor der Veranstaltung wird eine Stornogebühr von 50 % des vereinbarten Betrags fällig; ab 7 Tage vor der Veranstaltung wird eine Stornogebühr von 75 % des vereinbarten Betrags fällig.

Gutscheine sind erst nach Zahlungseingang gültig. Für das Verschicken eines Gutscheines wird 1,55 € Gebühr erhoben.